m

Support mit Meshmixer erstellen

Wer schon eine weile am Drucken ist kennt das Problem. Man hat ein geniales Modell erstellt oder heruntergeladen, kann es aber nicht ohne Support drucken. Über Weihnachten habe ich mit den Supportfunktionen von Slic3r und Cura experimentiert. Diese haben aber ganz klar den Nachteil, dass sie sehr viel Material verbrauchen, in Slic3r je nach Version […]

PID-Autotuning für 3D-Drucker

Wenn man sich einen Drucker selber aufbaut, dann nimmt man einfach eine Firmware (aktuell wäre Marlin oder Repetier) und spielt die dann auf den Drucker. Man ist erst Mal froh, wenn sich die Achsen bewegen und kümmert sich wenig um die Aufheizzeiten. Vielfach sind aber die falschen PID-Werte in der Firmware eingetragen, weil man einen […]

Es lebt!!! FabLab Winti :-D

Das FabLab ist der Realität nun ein ganzes Stück näher gekommen! Am letzten Freitag, dem epischen π-Tag (03/14) ;-), haben wir zu fünft den Grundstein für das FabLab gelegt und den Verein FabLab Winti gegründet! Ich möchte hier allen Danken, die bereits viel Zeit investiert haben um diese Gründung Realität werden zu lassen! Unsere nächsten […]

Druckoptionen für einzelne Bauteile in einem Mehrfachdruck festlegen

Slic3r 1.0.0RC3 ist nun schon ein Weilchen veröffentlicht. Ich spiele schon seit längerem mit den verschiedenen Release Candidates rum. Die Version 3 läuft ziemlich gut, finde ich zumindest. 3D-Ansicht des STL-Files Anfänglich habe ich mich vor allem daran erfreut, dass man nun endlich die Möglichkeit hat, STL-Files die man importiert hat in einer 3D-Ansicht zu […]

Massgeschneiderte Start- und End-G-Codes im Slic3r

Vielleicht seit ihr ja schon da drüber gestolpert. Bei mir hat es beinahe ein Jahr gedauert, bis ich den Vorteil dieser Möglichkeit für mich entdeckt habe. Im Tab “Printersettings” von Slic3r findet ihr den Punkt “Custom G-Code”. Ich verwende hier die Slic3r-Version 10.3, welche für Dual-Extruder einige Neuerungen beinhaltet, die ich aber zumindest im Moment […]

Euer eigenes OctoPrint-Image erstellen

Wenn ihr nun den OctoPrint-Server auf dem Raspberry Pi installiert habt, fragt ihr euch sicher, wie ihr eure mühsame Arbeit sichern könnt. Das einfachste ist, wenn wir nun als Backup eine Image-Datei erstellen. Als erstes fahren wir nun den Raspberry Pi herunter und entfernen die SD-Karte. Nun kommt wieder das Tool “Win32 Disk Imager”, zum […]

OctoPrint auf einem Raspberry Pi

Vor ein paar Monaten habe ich ja beschrieben, wie ich einen RepetierHost-Server auf dem Raspberry Pi augesetzt hatte. Es war schon cool, den 3D-Drucker endlich losgelöst vom PC zu haben. Endlich konnte ich Updates machen, Neustarten oder einen Bluescreen haben, ohne dass der ganze Druck den Bach runter ging. Aber eine Funktion fehlte mir einfach!. […]

Informationssalat

Keine Angst, uns gibt es noch und im Hintergrund läuft so einiges. Meetup und Makerspace/FabLab Zuerst einmal, das 3D-Drucker-Meetup in Winterthur findet einmal Monatlich statt. Das nächste Mal am 21. März um 20:00 Uhr in der alten Kaserne.Da treffen sich alte Hasen, Neulinge und Interessierte Menschen, die noch nie einen 3d-Drucker gesehen haben zu sehr […]

Neue Termine

Kick-Off-Party von 3D HUBS Auf 3D HUBS, einer Community um 3D-Druck für jeden als Dienstleistung in seiner Region anzubieten, haben wir es geschafft Zürich als Community freizuschalten. Als kleiner Dank, wird am Dienstag, dem 10. Dezember um 18:30 in Zürich eine kleine Kick-Off-Party gegeben 3tes Winterthurer 3D-Print-Meetup Schlag auf schlag, findet dann am Freitag, dem […]

Neue Technologie: Arburg Freeformer

Nichts neues im Westen? Wirklich neues wurde in der 3D-Druck-Szene in letzter Zeit ja nicht präsentiert. Gefühlte Tausende Kickstarter-Projekte mit den immer gleichen Konzepten, von denen kaum eines wirklich überzeugen konnte. Der Einzige, der in letzter Zeit wirklich für Furore sorgte war der Form1. Der BotObjects hätte das Zeugs dazu, wenn er sich denn nicht […]

Visit Us On Google PlusVisit Us On TwitterCheck Our Feed