Der Endspurt läuft …

Nur noch 3 Tage. Wir sind sehr glücklich, dass wir knapp an der 20’000er-Grenze streifen und freuen uns, nun mit dem konkreten Organisieren vom FabLab beginnen zu können.

 

Die 20’000 werden wir für die Raummiete und die Grundeinrichtung verwenden. Bereits haben wir zwei 3D-Drucker und einen 3D-Scanner versprochen bekommen.

 

Natürlich träumen wir, ich hoffe ihr auch, noch von einem Lasercutter. Ein guter Lasercutter mit genügend Fläche und Leistung kostet jedoch so ca. 10’000 – 14’000 CHF oder mehr.
Darum möchten wir euch nochmals Mut machen, in eurem Umfeld Werbung zu machen und die Personen zu einer Mitgliedschaft ermutigen.
Ebenfalls möchten wir euch nochmals auf die Maschinenstunden aufmerksam machen. Dieses einmalige Angebot mit den gewährten Rabatten werden wir in der Zukunft nicht mehr anbieten. Also lasst euch diese Chance nicht entgehen.

 

Ab dem 1. Oktober können wir unsere Räumlichkeiten beziehen und uns langsam anfangen einzurichten.
Das möchten wir nicht unbedingt alleine machen. Viele von euch werden ja in der Zukunft ein Mitglied vom FabLab sein. Und unser Verein wird von der Mitrabeit der Mitglieder leben. Wenn ihr Zeit und Lust habt, mit uns das FabLab einzurichten und die ganze Organisation aufzugleisen, meldet euch doch unter info@fablabwinti.ch

 

Auch suchen wir noch gezielt nach Werkzeugen, Maschinen und Mobiliar. Die Liste findet ihr unter http://www.fablabwinti.ch/grundausstattung/. Wenn ihr selber noch brauchbare Dinge habt oder irgendwo solche Sachen seht, die sonst entsorgt werden, meldet es uns, damit wir den Dingen im FabLab ein zweites Leben einhauchen können.

 

 

Vielen Dank für eure tatkräftige Unterstützung

 

Euer FabLab Winti Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 2 = zwei