FabLab Winti – Jetzt gilts ernst …

Im Hintergrund ist nun eine ganze Menge abgegangen, seit wir das FabLab gegründet haben.

Voller Stolz dürfen wir euch das ZPP (Zentrum für Produkt- und Prozessentwicklung) der ZHAW als Kooperationspartner vorstellen.

Zudem haben wir geniale Räumlichkeiten für das FabLab im Sulzer Areal gefunden. Nur 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt!

Wir sind unserem Ziel, im Dezember starten zu können schon sehr nahe.

Nun sind wir aber auf eure Mithilfe angewiesen.

Um das FabLab mit Mobiliar und Maschinen (Laser-Cutter, Fräsmaschine, Bohrmaschine, 3D-Drucker) ausstatten zu können und einen Teil der Raummiete zu berappen brauchen wir eure finanzielle Unterstützung. Dazu haben wir auf 100-days.net ein Crowdfunding-Projekt eingerichtet, mit dem ihr uns direkt unterstützen könnt.

Wenn ihr auch davon träumt, eure Ideen endlich umzusetzen. Neue Techniken, Maschinen und Leute kennen zu lernen und zusammen verrückte Projekte zu realisieren, dann unterstützt doch unsere Kampagne damit wir das alles zusammen im FabLab Winti erleben können!

Ihr könnt euch bereits jetzt die Mitgliedschaften und Maschinenstunden zu einem Vorzugspreis sichern.
Zudem könnt ihr auch einen Kurs boosten, in dem ihr euren eigenen Ultimaker 3D-Drucker zusammenbauen und bedienen lernen werdet!

 

Bitte erzählt auch euren Freunden von diesem Projekt und teilt den Link in den sozialen Medien, damit möglichst viele auf unser FabLab aufmerksam werden!

 

Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


× sechs = 54