Dualextruder (Vorteile und Slic3r-Settings)

Letzthin habe ich ja erzählt, dass wir auf dem PRotos X400 nun endlich unseren Dualextruder montiert haben. Einige werden sich fragen, für was denn ein zweiter Extruder nützlich ist.

Zweifarbendruck

Nun es ist relativ offensichtlich, für den einen oder anderen ;-), dass man mit einem Dualextruder noch mit einer zweiten Farbe drucken kann. So kann man Bauteile erstellen, in denen man z.B. mit einer zweiten Farbe einen Schriftzug aufbaut.
Ein sehr gutes Beispiel dazu, habe ich als ersten Test gedruckt. Einen Globus, bei dem das Meer gelb und die Landmassen weiss sind.

 

Anderes Supportmaterial

Ein anderer, in meinen Augen eigentlich viel grösserer Vorteil ist, dass man mit dem zweiten Extruder Stützmaterial aus einem anderen Kunststoff auftragen kann, der sich dann von dem eigentlichen Bauteil viel besser entfernen lässt.
Ein erster Test mit Polystyrol (PS) als Stützmaterial ging etwas in die Hose, ich werde aber sicher nochmals einen Anlauf nehmen. Zudem liegen nun ein paar Meter wasserlösliches Polyvinylalkohol (PVA) bei uns, welche geradezu nach einem ausführlichen Test schreien 😉

 

Ich werde euch in der nächsten Woche zu den zwei Möglichkeiten zwei kleine Tutorials online stellen.

 

 

2 Gedanken zu „Dualextruder (Vorteile und Slic3r-Settings)

  1. Michael Lindenberger Antworten

    Hallo

    habe dein gleichen Drucker aber habe die Slic3r settings nicht hinbekommen können sie mir vielleicht weiterhelfen. Mir würde dies sehr helfen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michael Lindenberger

    • b_key Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Michael

      Ich empfehle dir für den Anfang einfach mal Cura von Ultimaker zu testen. Damit erzielt man schnell sehr gute Resultate und muss nicht so viele Einstellungen machen.

      Slic3r ist sicher schwieriger zu bedienen. Grundsätzlich braucht man für jede Düse, jedes Material und jede Layerhöhe ein eigenes, neues Profil, das erst Mal ermittelt werden will. Wenn du dich wirklich in Slic3r festbeissen willst, dann schau doch mal im Forum von germanreprap nach, Gerhard (PrintControl) hat da letzthin ein Profil gepostet.

      LG Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− sechs = 2