Faszination 3d-drucken

Seit ich vor 10-15 Jahren das erste Mal vom 3d-drucken gehört habe, bin ich unglaublich fasziniert von dieser  Technologie und habe mich immer wieder über den aktuellen Stand informiert.

Wahrscheinlich fasziniert mich diese Technologie so sehr, weil ich mich nach der Schulzeit zum Mechaniker ausbilden liess und dabei viel gedreht und gefräst habe. Bei den klassischen Verfahren nimmt man immer einen grossen Rohling  und  fertigt das Teil indem man Späne aus dem Werkstück löst. Beim 3d-drucken geht man den genau umgekehrten Weg und fängt mit nichts an und baut genau die Struktur auf, die man später haben will. Inzwischen bin ich ausgebildeter Maschinenbautechniker und entwickle und konstruiere neue Maschinen.

3d-drucken ist inzwischen  für  Jedermann verfügbar und seit Anfang dieses Jahres, bin ich nun am 3d-drucken. Ich habe die Möglichkeit auf einem Mendelmax (von reprap.cc) und einem X400 (von grrf.de) zu drucken und so meine Erfahrungen zu sammeln.

In Zukunft werde ich über neue und interessante Entwicklungen und Ideen im 3d-drucken schreiben. Über meine Erfahrungen und Tips und Tricks, die ich inzwischen gelernt habe und das eine oder andere Teil posten, dass ihr dann herunterladen könnt um es dann selber zu drucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 8 = vierzehn