Bug im Filament Rechner

Leider hat sich in meinem neuen Filamentrechner ein Fehler eingeschlichen, welcher dazu geführt hat, dass ich unsichtbare Felder bei der Berechnung miteinbezogen haben, was zu komischen Resultaten führte. Ich konnte das nun beheben und hoffe, dass ihr mir weiter Feedback zum Filamentrechner zukommen lasst.

weiterlesen

3D-Druck Tools

Wenn man viel 3D-Druckt, kennst du sicher das Problem, dass man einen Job laufen lassen will, aber nicht weiss, ob es noch genügend Filament im Drucker hat. Alle Slicer-Software, die ich kenne, fügen im gCode-File eine Kommentarzeile mit der voraussichtlich zu verbrauchenden Länge in mm an. Aber normalerweise kaufe ich…

weiterlesen

Was ist Anisotropie?

„Anisotropie“ meint, dass die Eigenschaften eines Materials von der Krafteinwirkungsrichtung abhängt. Der 3D-Druckprozess tendiert von Natur aus dazu eine Schwachheit entlang der Z-Achse aufzubauen, weil die Verbindungen zwischen den Layern nicht so stark ist. Diese Eigenheit der 3D-Druckprozesse ist den Herstellern bekannt und so wird auch in vielen Datenblättern von…

weiterlesen

Adaptive Layerstärke

Ich bin auf einer meiner Lieblingswebseiten (https://hackaday.com/2018/11/01/adaptive-layer-height-on-the-monoprice-select-mini/) auf einen äusserst interessanten Artikel über die Möglichkeit von Cura, variable, (adaptive), Layerhöhen generieren zu können gestossen. Wir wissen ja, dass ein FDM-Druck mit 0,3mm Layerhöhe viel schneller gedruckt ist, als ein Druck mit 0,1mm. Aber bei 0,1mm werden die Details viel schöner. Mit…

weiterlesen

3D-Druck in Lebensmittelqualität

Photo by Eiliv Sonas Aceron on Unsplash   Letzthin kam bei Google+ in der 3d-Druck-Community die Frage auf, wie es möglich ist lebensmittelverträgliche 3d-Drucke herzustellen, da es nun zum Teil FDA-Zertfiziertes 3D-Druckmaterial gibt.. Ich habe mir dann einige Gedanken gemacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich als erstes einen Direktextruder mit…

weiterlesen

Ich war nie richtig weg ;-)

Auch wenn es hier still war, und man von mir nichts mehr gehört hat, war und bin ich nie richtig weg gewesen. Es ist nur sehr viel passiert in der Zwischenzeit und ich habe sehr viele andere Dinge getan und keine Zeit mehr gefunden um zu bloggen. Das will ich…

weiterlesen